ISTANBUL
Istanbul-Pressespiegel 
38 Tote nach Erdbeben in der Türkei
(27. Januar) Istanbul - Tage nach dem schweren Erdbeben in der Osttürkei mit Dutzenden Toten suchen Rettungskräfte in Eiseskälte weiter nach Überlebenden. Die Helfer bargen aber nur weitere Leichen aus den Trümmern - die Zahl der Toten stieg auf 38.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Libyen: Erdoğan wirft Haftar Bruch von Waffenruhe vor
(27. Januar) Trotz der in Berlin vereinbarten Feuerpause soll es nahe der libyschen Stadt Misrata Kämpfe gegeben haben. Der Präsident der Türkei macht General Haftar schwere Vorwürfe.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Erdbeben in der Türkei: Wenn die Erde 700 Mal bebt
(27. Januar) Ein Beben der Stärke 6,8 erschüttert die Osttürkei. 38 Menschen sterben, noch immer läuft die Suche nach Verschütteten. Und Fußballfans spenden Mützen und Schals.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Katastrophe mit Ansage
(27. Januar) Bei dem Erdbeben in der Türkei starben mindestens 35 Menschen. Das hätte verhindert werden können.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Retter bergen Überlebende nach Erdbeben
(26. Januar) Nach dem Erdbeben in der türkischen Provinz Elâzığ konnten Retter bisher 45 Überlebende aus den Trümmern befreien. Allerdings werden auch immer wieder Tote gefunden.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Hoffnung nach dem Beben: Retter bergen Überlebende
(26. Januar) Mit dem Voranschreiten der Bergungsarbeiten nach dem Erdbeben vom Freitag aber steigt auch die Zahl der Toten. Mehr als 30 waren es am Sonntagmorgen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
 Retter kämpfen nach Erdbeben gegen Zeit und Kälte
(26. Januar) Istanbul - Zwei Tage nach dem schweren Erdbeben in der Osttürkei suchen Rettungskräfte in Eiseskälte weiter nach Überlebenden. Die Helfer bargen heute aber nur weitere Leichen aus den Trümmern - die Zahl der Toten stieg auf 36.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Kaum noch Abschiebungen von Flüchtlingen in die Türkei
(26. Januar) Die Seeankünfte nach Griechenland haben sich verdoppelt, die Rückführungen in die Türkei kommen nicht voran. Die CDU spricht von „Verwaltungsversagen“.

Kommentare: 0
Klicks: 0
EU-Bericht: Kaum noch Abschiebungen in die Türkei
(26. Januar) Die Seenankünfte nach Griechenland haben sich verdoppelt, die Rückführungen in die Türkei kommen nicht voran. Die CDU spricht von „Verwaltungsversagen“.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Zahl der Erdbebenopfer im Osten der Türkei steigt auf 35
(26. Januar) Istanbul - Die Zahl der Todesopfer durch das Erdbebens im Osten der Türkei ist auf 35 gestiegen. Die Zahl der Verletzten wird mit mehr als 1600 angegeben. 45 Menschen konnten bisher lebend aus den Trümmern eingestürzter Häuser geborgen werden.

Kommentare: 0
Klicks: 0


istanbul.expat.info © 2020 secession limited | contact | advertise | expat.info